In der Prinzregentenstraße:

Fußgängerin umgefahren - Autofahrer genervt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Beim Abbiegen in der Prinzregentenstraße erwischte ein Auto eine Fußgängerin. Um die Frau zu versorgen, musste die Straße gesperrt werden. Einige Autofahrer waren sauer:

Am 14. Juli ereignete sich gegen 6.30 Uhr ein Verkehrsunfall in Rosenheim bei dem eine 56-jährige Fußgängerin verletzt wurde. Ein 58-jähriger Pkw Fahrer aus Rosenheim befuhr die Prinzregentenstraße stadteinwärts und wollte nach links in die Frühlingstraße abbiegen. Hierbei übersah der Rosenheimer die Fußgängerin, welche gerade ordnungsgemäß auf der Fußgängerfurt der Frühlingstraße in Richtung Innenstadt ging.

Bei dem Zusammenstoß kam die Fußgängerin zu Sturz und zog sich eine Fraktur am Bein zu. Sie wurde vom Rettungsdienst in das Klinikum nach Rosenheim gebracht. Die Prinzregentenstraße musste durch die Polizei für eine halbe Stunde in Richtung Innenstadt gesperrt werden, um die ärztliche Versorgung der Frau gewährleisten zu können. Dies nahmen nicht alle Autofahrer gelassen und so mussten die Beamten trotz der eindeutigen Situation noch bei einigen Fahrern persönlich um Verständnis bitten.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser