Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dauerregen: Blechschaden und Unfallflucht

Rosenheim - Aufgrund der starken Regenfälle am Dienstagnachmittag kam ein BMW- Fahrer von der Fahrbahn ab. Trotz erheblichen Schaden, entfernte er sich dann vom Unfallort.

Dienstag Nachmittag, am 12.Juni.2012 gegen 14.50 Uhr wurde der starke Regen einem BMW Fahrer auf der A 93 an der Autobahnausfahrt Reischenhart zum Verhängnis. Vermutlich aufgrund regennasser Fahrbahn verlor er bzw. sie die Kontrolle über den auffällig lila lackierten BMW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Bis die Polizei die Unfallstelle erreichte, fehlte von dem Fahrer und dem BMW jedoch jede Spur. Bei dem Unfall entstand nicht nur erheblicher Frontschaden an dem BMW, sondern es wurden auch mehrere Leitpfosten beschädigt. Da der Unfallverursacher auch hierfür aufkommen muss, sucht die Verkehrspolizei Rosenheim jetzt nach dem Unfallfahrer und ermittelt wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem lila BMW älteren Baujahrs geben können, werden gebeten, dies bei der Verkehrspolizei Rosenheim unter der Rufnummer 08035/9068110 zu melden.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare