Nicht nett: Vandalismus an geparkten Autos

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Dieser 21-Jährige sollte vielleicht keinen Alkohol mehr trinken: Erst turnte er auf einem fremden Auto herum, dann trat er einem anderen Fahrzeug den Seitenspiegel ab.

Am Freitag um kurz nach Mitternacht zogen zwei junge Rosenheimer durch die Aventinstraße, wobei einer der beiden seine Wut an dort abgestellten Autos ausließ.

Ein Zeuge, welcher auch die Polizei verständigte, sah, wie der 21-jährige Rosenheimer zunächst über ein dort geparktes Auto lief und dann noch ein weiteres Fahrzeug an der Beifahrerseite beschädigte. Als der Zeuge den Rosenheimer ansprach, lief dieser in Richtung Innenstadt davon.

Aufgrund der detaillierten Personenbeschreibung konnte der deutlich alkoholisierte 21-jährige in der Münchener Straße angetroffen werden. Ein Abgleich des getragenen Schuhwerks des Rosenheimers mit den Schuhabdrücken an dem Auto, konnte ihn eindeutig als Täter überführen. Bei der anschließenden Überprüfung weiterer geparkter Autos in der Aventinstraße konnte noch ein Auto festgestellt werden, an dem der rechte Außenspiegel abgetreten wurde.

Den 21-jährigen Rosenheimer erwarten nun drei Anzeigen wegen Sachbeschädigung an Fahrzeugen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser