Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Drei Verletzte in Kufsteiner Straße

Rosenheim - Weil eine Frau beim Abbiegen in der Kufsteiner Straße einen BMW übersah, krachte es ziemlich heftig. Die Straße musste sogar zeitweise gesperrt werden.

Am Samstagmittag fuhr eine 44-jährige Frau aus dem südlichen Landkreis mit ihrem Pkw die Kufsteiner Straße in Rosenheim stadtauswärts und wollte nach links in die Einfahrt des dortigen Modegeschäfts einbiegen. Dabei übersah sie einen BMW eines Krankentransportunternehmens und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge im Einmündungsbereich.

Beide Pkw waren durch den Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die B15 war für die Bergung bzw. während der Unfallaufnahme teilweise gesperrt. Der Verkehr musste durch Polizeibeamte geregelt werden. Die Feuerwehr Rosenheim war mit der Bindung ausgelaufener Schmiermittel eingebunden. Insgesamt drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen zur weiteren Untersuchung ins Klinikum nach Rosenheim.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare