Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mehrere Verletzte in Rosenheim

Nach heftiger Schlägerei am Salzstadel: Polizei sucht "Stefan"

Rosenheim - In der Nacht von Samstag, 1. Juni, zum Sonntag, 2. Juni, kam es gegen 3.15 Uhr in Rosenheim im Bereich des Salzstadels zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Die Polizei ermittelt:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden dabei mehrere Personen leicht verletzt. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass ein junger Mann mit dem Vornamen "Stefan" zusammengeschlagen und getreten worden ist. Von dem "Stefan" ist bislang nur bekannt, dass er mit einem blau-weiß karierten Hemd und vermutlich Lederhose bekleidet war.

Da die Identität von "Stefan" bislang nicht geklärt ist, werden Zeugenhinweise - insbesondere des "Stefan" selbst - bei der Polizeiinspektion Rosenheim, Telefon 08031/200-2200, erbeten. Nach Klärung der Identität und der Beteiligen des "Stefan" erfolgt ein ausführlicher Pressebericht.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare