Radfahrer aufgepasst: Verstärkte Kontrollen

Rosenheim - Die Polizei kündigt für die nächste Woche verstärkte Fahrradkontrollen im Stadtgebiet an. Grund sind die erschreckend hohen Unfallzahlen.

Bei der Auswertung des Kinderunfallatlasses wurde festgestellt, dass im Stadtgebiet Rosenheim deutlich mehr Kinder im Straßenverkehr verunglücken, als in anderen Städten.

Der überwiegende Teil der verunglückten Kinder benutzte ein Fahrrad und ein Teil dieser Radfahrer hielt sich nicht an die Straßenverkehrsordnung, beziehungsweise entsprachen deren Fahrräder nicht den gesetzlichen Vorschriften.

Der bereits laufende Einsatz der Bereitschaftspolizei im Bereich der Kraftfahrzeugkontrollen wird in der nächsten Woche auch auf den Radverkehr aller Altersgruppen ausgeweitet. Hier ist sowohl mit mobilen als auch stationären Kontrollstellen in der Innenstadt Rosenheim als auch vor Schulen zu rechnen.

Die Maßnahme dient der Verbesserung der Verkehrssicherheit der genutzten Fahrräder und der besseren Einhaltung der Regeln im Straßenverkehr.

Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Kontrollen. Es geht darum, Rosenheims Straßen unfallfreier und sicherer zu machen!

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser