Polizeikontrolle: Ein Mann, vier Straftaten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Drogen, keine Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung: Am Dienstag ging der Polizei bei einer Routinekontrolle ein Rosenheimer ins Netz, der wenig von Gesetzen hält:

Bei einer Routinekontrolle eines Pkw-Fahrers im Bereich vom Aicher-Park in Rosenheim konnte am Vormittag des 10. Februar gleich eine ganze Reihe erheblicher Straftaten und Ordnungswidrigkeiten festgestellt werden.

Der 29-jährige Rosenheimer wurde ursprünglich einer Verkehrskontrolle unterzogen, da die Plakette für die turnusmäßige Hauptuntersuchung bereits seit Monaten abgelaufen war. Bei einem Gespräch mit dem Verkehrsteilnehmer wurde jedoch schnell klar, dass noch mehr „faul“ war. Aufgrund vom Verhalten, die drogentypische Ausfallerscheinungen zeigten, wurde ein Drogentest durchgeführt, welcher eine aktuelle Intoxikation durch Opiate anzeigte. Führerschein und Fahrzeugpapiere konnte der Rosenheimer ebenfalls nicht vorweisen, weshalb die notwendigen Überprüfungen durchgeführt und der Grund hierfür auch schnell in Erfahrung gebracht wurde. Der Führerschein wurde im bereits entzogen und der benutzte Pkw war bereits vor einem Jahr abgemeldet worden. Eine genauere Betrachtung der Zulassungssiegel zeigte zudem, dass diese verfälscht wurden, um eine bestehende amtliche Zulassung vorzutäuschen.

Aufgrund der Vielzahl an Straftaten und Ordnungswidrigkeiten, welche nun im Raum standen, wurde der 29-Jährige zur Dienststelle gebracht. Aufgrund der Drogenbeeinflussung während des Führens eines Kraftfahrzeuges wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Das Ergebnis wird zeigen, unter welchen Drogen der Verkehrsteilnehmer, welcher sich zu keinem Vorwurf äußern wollte, stand.

Es wurden Strafverfahren wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetz und nach der Abgabenordung für Kfz eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser