Kennzeichen nach Beschädigung verschwunden

Happing - Sehr mysteriös: Eine Frau hat ihren VW-Polo vor ihrem Haus abgestellt. Am nächsten Tag war nicht nur das Auto beschädigt, sondern auch das Kennzeichen weg. Was war passiert?

Am Sonntag, den 9. März, meldete eine 68-jährige Rosenheimerin, dass jemand in ihr Auto gefahren sei und nun das vordere Kennzeichen fehlen würde. Nach Eintreffen der Beamten der Polizeiinspektion Rosenheim stellte sich der Sachverhalt wie folgt dar:

Die Frau hatte ihren schwarzen VW-Polo gegen 1 Uhr vor ihrem Wohnhaus in der Loisachstraße 6 in Rosenheim abgestellt.

Ein stutzig gewordener Nachbar machte die Rosenheimerin am Vormittag dann darauf aufmerksam, dass an ihrem Auto das vordere Kennzeichen fehle. Als sich die Geschädigte ihr Auto genauer ansah, stellte sie fest, dass der VW-Polo am linken vorderen Kotflügel beschädigt war.

Aufgrund der Spurenlage ist es möglich, dass ein Fahrrad den Schaden angerichtet haben könnte. Ein Zusammenhang zwischen dem entwendeten Kennzeichen und der Unfallflucht ist derzeit nicht erkennbar.

Hinweise zu diesem Vorfall werden bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 entgegengenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser