Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein recht ruhiger Ferienauftakt

Rosenheim - Obwohl Weihnachten vor der Tür steht und die Ferien begannen, hatte die Verkehrspolizei Rosenheim vergleichsweise ein ruhiges Wochenende.

Im Dienstbereich der Verkehrspolizei Rosenheim herrschte Wochenende aufgrund des Beginns der Weihnachtsferien reger Reiseverkehr in die Skigebiete. Vor allem auf der A8 Richtung Salzburg kam es dabei immer wieder zu überschaubaren Behinderungen, größere Verkehrsstörungen gab es jedoch nicht.

Am frühen Samstag Morgen wurde ein Audi im Gemeindegebiet von Raubling zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Beim Fahrer, einem 40-jährigen Mann aus der Region, wurde dabei Alkoholgeruch festgestellt. Da der Alkotest einen Wert von über zwei Promille ergab, wurde bei dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Pressemeldung VPI Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare