Kontrollen der Polizei ROsenheim

Zwei Alkofahrer zur selben Zeit gestellt

Rosenheim - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch führte die Polizei mehrere allgemeine Verkehrskontrollen im Stadtgebiet durch. Dabei wurden gegen Mitternacht zwei Autoahrer von verschiedenen Streifen kontrolliert.

Der erste Fahrzeugführer wurde in der Äußeren-Münchener-Straße angehalten. Der kontrollierende Beamte bemerkte bereits beim ersten Kontakt, dass Alkohol im Spiel war. Ein Atemalkoholtest bei dem kuwaitischen Staatsangehörigen ergab einen Wert von knapp 1,3 Promille. Der 46-Jährige verfügt über keinen festen Wohnsitz in Deutschland, weshalb er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 2.000 Euro hinterlegen musste. Des Weiteren erwartet ihn eine Fahrerlaubnissperre.

Nur kurze Zeit später wurde ein 26-Jähriger mit seinem Pkw am Mühlbachbogen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Rosenheimer zeigte der Atemalkoholtest mehr als 1,5 Promille an, weshalb auch er zur Durchführung einer Blutentnahme auf die Polizeiinspektion Rosenheim verbracht wurde. Den Fahrzeugführer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und sein Führerschein wurde durch die PI Rosenheim sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser