Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall am Mittwoch in der Au-/Gluckstraße in Rosenheim

Unfallflucht: Radfahrer (17) von einem Lieferwagen erfasst

+

Rosenheim - Am 8. Januar ereignete sich gegen 10.10 ein Verkehrsunfall. Nachdem der Auto-Fahrer einen Radfahrer erfasste flüchtete er vom Unfallort.

Meldung im Wortlaut:

Am 8. Januar ereignete sich gegen 10.10 Uhr in der Austraße, Einmündung Gluckstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem 17-Jährigen Radfahrer aus Rosenheim und einem Auto-Fahrer. Der Jugendliche befuhr mit seinem Fahrrad die Austraße und wurde dabei vom Fahrzeug überholt. Nach dem Überholvorgang scherte der Auto-Fahrer ein und schnitt hierbei den Fahrradfahrer. Dieser kam dadurch zu Sturz und verletzte sich. Bei dem Wagen handelt es sich um einen weißen Lieferwagen, vermutlich einen VW Transporter.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder Informationen zum flüchtenden Lieferwagen beziehungsweise Transporter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Kommentare