Rosenheimer Polizei ermittelt

Unbekannter "verziert" Mittelschule und Berufsschule

Rosenheim - Am Sonntag, kam es in der Wittelsbacher Straße in Rosenheim, zwischen 14 Uhr und 20 Uhr, zu mehreren Graffitischmierereien durch einen bislang unbekannten Täter.

Sowohl an der Mittelschule am Luitpoldpark, als auch an der kaufmännischen Berufsschule konnten zahlreiche Beschädigungen festgestellt werden. Am Tatort wurde eine leere Spraydose aufgefunden, die vermutlich vom Täter am Tatort zurückgelassen wurde. Diese wird derzeit kriminaltechnisch untersucht.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet um sachdienliche Hiweise unter der Telefonnummer 08031/200-2200.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser