An roter Ampel ausgestiegen: Angefahren!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Feldkirchen - Ein Mann stieg am Mittwoch aus seinem Auto, während er vor einer roten Ampel warten musste. Er wurde von einer anderen Pkw-Fahrerin übersehen und von dieser angefahren.

Der Unfall ereignete sich um 11.10 Uhr. Der Bad Aiblinger stieg aus seinem Auto und achtete dabei nicht auf den rückwärtigen Verkehr. Deshalb wurde er von dem Auto einer Feldkirchnerin erfasst. Diese wollte am Fahrzeug des Aiblingers vorbeifahren, um nach links abzubiegen.

Der Mann erlitt eine Fraktur am Bein und mehre Prellungen. Er musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser