In Rott am Inn

Rotes Auto kracht in Chevrolet: Polizei sucht Zeugen 

Rott am Inn - Am Dienstagvormittag kam es zu einer Unfallflucht in Rott. Ein bislang unbekannter Autofahrer krachte gegen einen geparkten Chevrolet und entfernte sich vom Ort des Geschehens. 

Am Dienstag gegen 9 Uhr vormittags ereignete sich im Leitenweg in Rott am Inn eine Unfallflucht. Dort wurde ein in einer Einmündung geparkter weißer Chevrolet angefahren.

Bei dem Chevrolet wurde dadurch vorne links der Kotflügel eingedrückt. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich vermutlich um ein rotes Fahrzeug. Der Fahrer oder die Fahrerin des Verursacherfahrzeuges entfernte sich vom Unfallort, ohne den Pflichten als Verkehrsteilnehmer nachzukommen. Falls Sie den Vorfall beobachten konnten oder Hinweise geben können, melden Sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Wasserburg am Inn unter der 08071 91770.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser