Totalausfall einer Weichenheizung

Vandalismus an einer Weiche am Bahnhof Rott

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rott am Inn - Unbekannte zerstörten eine Wetterstation, die mit der Heizanlage einer Weiche verbunden war. So kam es zu einem Totalausfall der Anlage.

Die Bundespolizei ermittelt gegen einen oder mehrere unbekannte Täter, die zwischen Montag und Dienstag, den 4. Februar, in der Nähe des Rotter Bahnhofs einen Schaden von rund 2000 Euro verursacht haben.

Einem Bahnmitarbeiter fiel am Dienstagmorgen der Totalausfall einer Weichenheizung auf. Der Grund für den Defekt konnte rasch gefunden werden. Die mit der Heizanlage verbundene Wetterstation war offenbar mutwillig zerstört worden. Dadurch lief die Heizung bis zur Überlastung auf höchster Stufe. Eine Reparatur wird ersten Schätzungen zufolge mehrere tausend Euro kosten.

Wegen der Sachbeschädigung wurde die Bundespolizei eingeschaltet. Die Beamten gehen davon aus, dass der Tatzeitraum zwischen Montag, 14.30 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, liegen dürfte.

Zeugen, die im betreffenden Zeitraum am Bahnhaltepunkt in Rott verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Rosenheim unter der Rufnummer 0 80 31 / 80 26 21 02 zu melden.

Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser