Rückreise, Hitze und Pannenfahrzeuge

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Das Wochenende war auf den heimischen Autobahnen von der Rückreisewelle, der Hitzewelle und den damit verbunden Staus und Behinderungen gekennzeichnet.

Im Berichtszeitraum ereigneten sich fünf Verkehrsunfälle, mit zwei leichtverletzten Personen und einem Gesamtschaden von ca. 19.000 Euro.

Am Freitag und Samstag kam es auf der BAB Salzburg-München in Fahrtrichtung München zu erheblichen Stauungen teilweise wegen liegengebliebener Fahrzeuge, aber auch wegen des hohen Verkehrsaufkommens.

Viel Glück hatte eine Familie aus Nordrheinwestfalen, die auf dem Weg nach Hause war. Auf der A 93 im Bereich Oberaudorf platzte an ihrem Wohnmobil an der Hinterachse ein Reifen, wodurch das Fahrzeug ins Schleudern geriet und gegen die Mittelleitplanke prallte. Die beiden Söhne, elf und dreizehn Jahre alt, wurden dabei leicht verletzt. Sie zogen sich Prellungen und Schürfwunden zu. Sie wurden ambulant versorgt.

Besonders am Freitag Nachmittag mussten im Bereich des Irschenberges immer wieder Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleppt werden, die im Stau wegen der Hitze den Geist aufgegeben hatten.

Die Verkehrspolizei Rosenheim bittet um Hinweise wegen einer Verkehrsunfallflucht, die sich zwischen Freitag 19. und Samstag 27. August in Raubling, Ortsteil Pfraundorf auf dem dortigen Pendlerparkplatz an der B 15 /BAB-Anschlußstelle Rosenheim ereignet hat. Dabei wurde ein grauer Pkw Audi A 3, vermutlich durch einen Anstoß mit einem unbekannten Anhänger hinten so stark beschädigt, dass ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro entstand. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um die Schadensregulierung.

Wer hat in dem Zeitraum Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08035 / 9068 - 0.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser