Rücksichtslos Vorfahrt missachtet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gars am Inn - Ein 22-Jähriger fuhr ungebremst in einen Kreuzungsbereich ein, obwohl er eigentlich Vorfahrt hätte gewähren müsste.

Ein 22-jähriger Feinmechaniker aus Mühldorf fuhr mit einem Renault Kangoo Lieferwagen auf der Lengmooser Straße ortseinwärts und wollte die Hauptstraße geradeaus überqueren. Obwohl er die Vorfahrt zu beachten hatte, fuhr er nach Zeugenangaben ungebremst und ohne anzuhalten in den Kreuzungsbereich ein. Im Kreuzungsbereich stieß der mit einem in Richung Gymnasium fahrenden Toyota Aygo zusammen, der von einem 18-jährigen Schüler gelenkt wurde. Durch die Wucht des Anpralls wurde der Toyota Aygo gegen die Bordsteinkante gedrückt, ausgehebelt, überschlug sich und kam auf dem Dach zu liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Beide Fahrer wurden leicht verletzt (Prellungen, HWS) und vom BRK ins Krankenhaus zu ärztlichen Versorgung eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 10000 Euro. Außerdem wurde ein Verkehrszeichen umgefahren.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Haag

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser