Lkw rutscht gegen Autotransporter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gars - Ein Lkw ist aufgrund der extremen Schneeglätte am Garser Marktberg trotz angezogener Handbremse abgerutscht und in einen Autotransporter gekracht.

Zu einem Zusammenstoß zweier Lkw kam es am Dienstagnachmittags auf dem Garser Marktberg. Dort konnte ein bergauffahrender, niederländischer Autotransporter wegen der momentan extremen Schneeglätte nicht mehr weiterfahren, weshalb der Fahrer aus seinem Lkw ausstieg und einem entgegenkommenden Lkw-Fahrer mit Handzeigen andeutete, daß er sicherheitshalber stehen bleiben solle.

Der Fahrer des entgegenkommenden Lkw konnte auch stehen bleiben. Als er dann aber die Handbremse betätigte, setzte sich der Lkw auf der rutschigen Fahrbahn aber plötzlich wieder in Bewegung und rutschte unaufhaltsam nach links auf die Gegenfahrbahn, wo er gegen die Frontseite des dort stehenden Autotransporters stieß.

An den beiden Lkw entstand dadurch Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 €, verletzt wurde dabei zum Glück niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Haag

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser