Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sachbeschädigung zur Frustbewältigung

Rosenheim - Seiner angesammelten Wut ließ ein 25-jähriger Mann aus Breitbrunn am Samstagmorgen gegen 4.40 Uhr freien Lauf.

Nachdem er kurz vorher in einem Nachtlokal am Max-Josefs-Platz bei einer körperlichen Auseiandersetzung mit einem anderen Nachtschwärmer einige Schläge einstecken musste, reagierte er seinen angestauten Ärger ab, indem er eine Bierflasche in die Scheibe des Lokals warf. Die Scheibe ging zu Bruch und es entstand Sachschaden von etwa 150 Euro.

Der mit knapp 1,4 Promille erheblich angerunkene Mann muss jetzt für den Schaden an der Scheibe aufkommen und erhält zudem eine Anzeige wegen Sachbe-schädigung. Sein Gegner bei der Schlägerei konnte unerkannt entkommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare