Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unbekannter randaliert auf Baustelle

Emmerting - Durch die Beschädigung von Baufahrzeugen und Schmierereien auf der Alzbrücke verursachte der Täter einen Schaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zwischen Mittwoch, 23. Juli, 18 Uhr, und Donnerstag, 24. Juli, 6.30 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter Täter drei Baufahrzeuge, die sich in der Nähe der Alzbrücke, am neuerrichteten Alzdamm, befanden. Von einem Bagger wurden die Scheiben eingeworfen und das Dach eingedellt, von einem Muldenkipper wurde der Rückspiegel und Blinker abgerissen und von einem weiteren kleineren Bagger wurde die Radioantenne abgebrochen sowie der Kühlerdeckel beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2500 Euro. Aus einem der Bagger wurde zusätzlich ein Radio-CD-Gerät, Marke Blaupunkt, sowie ein signalrotes Markierungsspray entwendet; Beuteschaden ca. 150 Euro.

Auf der Alzbrücke sprühte der unbekannte Täter quer über die Hauptstraße Schmierereien in roter Farbe, u.a. mit Staatsschutzbezug. Schaden für die Gemeinde ca. 500 Euro.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Kommentare