Randale in Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Kräftig randaliert wurde am Wochenende in Altötting: Es wurden Pkw beschädigt, eine Scheibe eingeschlagen und mehrere Gullydeckel ausgehängt:

In der Nacht vom Samstag, den 19., auf Sonntag, den 20. November, wurden durch einen bisher unbekannten Täter drei auf dem Parkplatz des Caritas-Heimes St. Elisabeth in der Raitenharter Straße abgestellte Pkw durch Fußtritte jeweils gegen die Heckklappe beschädigt. Der Schaden beträgt circa 3.000 Euro.

Ebenfalls in der Nacht vom Samstag, 19., auf Sonntag, 20. November , wurde von einem unbekannten Täter die Schaufensterscheibe (ca. 2 m x 5 m) eines Einrichtungsmarktes in der Mühldorfer Straße eingeschlagen. Schaden ca. 2.000 Euro.

In der selben Nacht wurden durch einen unbekannten Täter in der Mühldorfer Straße, etwa zwischen Hochkalterstraße und Watzmannstraße, drei Gullydeckel ausgehängt. Glücklicherweise ist niemanden etwas geschehen. In allen Fällen erbittet die Polizei Altötting Hinweise.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser