Sachschaden mit Kaliber 22

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Heufelden - Ein unbekannter Täter hat mit einer Schusswaffe auf das Süd-Chemie-Gebäude geschossen. Dabei entstand ein 3 cm großes Loch. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Im Zeitraum vom 30. Dezember bis 3. Januar hat ein bisher unbekannter Täter mit einer Waffe des Kalibers 22 vom Heufelder Bahnhofsgelände auf ein Fenster im zweiten Stock des Süd-Chemie-Gebäudes geschossen. In der Scheibe entstand dadurch ein ca. 3 cm großes Loch.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Aibling unter Tel.  08061/9073-0  .

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser