Salzstadel: Schlägerei auf Video

Rosenheim - Die Videoüberwachung ist ein umstrittenes Thema. In diesem Fall werden die Schläger vom Salzstadel auch nicht besonders glücklich über die Aufnahmen gewesen sein:

Die Rosenheimer Polizei wurde gegen 4.30 Uhr zu einer Schlägerei im Bereich des Salzstadels vor einem dortigen Lokal gerufen, zeitgleich wurde der Vorfall von der Videoüberwachung aufgenommen.

Vor Ort gaben die Beteiligte widersprüchliche Angaben zum Tathergang von sich, jeder meinte sofort, mit der Sache nichts zu tun zu haben, alle mimten den Unschuldigen. Da der Vorgang auf Bildmaterial dokumentiert wurde, war es für die Einsatzkräfte nun ein Leichtes, den wahren Tathergang herauszufinden.

Unschuldig, so wie alle behaupteten, war eigentlich keiner. Jeder war an dem Handgemenge irgendwie mit beteiligt gewesen.

Gegen die Beteiligten wird nun wegen Körperverletzung ermittelt. Dank der Videoüberwachung und der schnellen Möglichkeit zur Sichtung der Geschehnisse und der damit verbundenen polizeilichen Reaktion, konnten gravierendere Verletzungen verhindert werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser