Motorradfahrer prallt gegen Leitplanke

Samerberg - Mit mittelschweren Verletzungen wurde am Donnerstagabend ein 19-jähriger Motorradfahrer ins Klinikum gebracht. Er krachte mit seinem Zweirad in eine Leitplanke.

Am 26. April ist am frühen Abend ein 19-jähriger Rosenheimer mit seinem Kraftrad am Samerberg auf der RO9, im Bereich Egernbach, aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer talwärts führenden Linkskurve nach rechts gegen die Leitplanke gefahren und dabei gestürzt.

Der Motorradfahrer zog sich dabei leichte bis mittelschwere Verletzungen zu und wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Rosenheim gebracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser