Handbremse vergessen: Mercedes landet am Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Samerberg - Der Mercedes eines 29-jährigen Urlaubers machte sich selbständig und rollte einen Hang hinab. Ein Baum stoppte den Wagen schließlich unsanft.

Einen gehörigen Schreck erlebte am späten Samstagnachmittag ein 29-jähriger Urlauber, der zu einem gemütlichen Hüttenabend aufgebrochen war: Sein kurz zuvor auf einem Parkplatz abgestellter annähernd neuer Mercedes-Mietwagen begann plötzlich zu rollen, überquerte den gesamten Parkplatz und rollte anschließend einen steilen Berghang hinunter. Glück im Unglück: Etwa fünf Meter unterhalb des Parkplatzes wurde die rasante Fahrt durch einen Baum gestoppt, so dass das Fahrzeug immerhin nicht in der Schlucht landete. Die Bergung des Fahrzeuges aus dem steilen Gelände musste aufgrund der hereinbrechenden Dunkelheit auf den nächsten Tag verschoben werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser