In Samerberger Asylbewerberheim

Betrunkener Asylbewerber wirft Glasscheibe ein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Samerberg - Einen eher unfreiwilligen Ausflug ins Rosenheimer Krankenhaus unternahm am Donnerstag ein Asylbewerber. Er hatte etwas über den Durst getrunken und eine Glasscheibe eingeworfen.

Wie ein User meldete sind am Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr mehrere Polizei- und Rettungsdienstfahrzeuge zu einer Asylbewerberunterkunft in Törwang geeilt.

Die Polizeiinspektion Branneburg erklärte auf Nachfrage von rosenheim24.de, dort habe ein 30-jähriger Eriträer erhebliche Mengen Alkohol getrunken und sei zu späterer Stunde zunehmend aggressiver geworden.

Erst habe er Mitbewohner angepöbelt, dann habe er eine Glasscheibe an einer Zimmertür eingeworfen. Dabei zog sich der Mann Schnittverletzungen an der Hand zu.

Er wurde zur Versorgung ins Rosenheimer Klinikum gebracht und musste auf Grund seiner Alkoholisierung die Nacht in der Polizeiinspektion Rosenheim verbringen. Am Freitag konnte er zurück in seine Unterkunft gebracht werden.

sse

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser