Marihuana im Schuh: Tiroler scheitern mit Versteck

Samerberg - Es blieb beim Versuch: Vier junge Tiroler glaubten, ihre Drogen sicher versteckt zu haben. Bei einer Autokontrolle kam ihnen die Polizei aber auf die Schliche.

In den Mittagsstunden am Freitag wurde ein österreichischer Wagen auf der Fahrt nach Prag an der Tank- und Rastanlage Samerberg Süd einer Kontrolle unterzogen. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeugs, der mit vier jungen Tirolern besetzt war, konnten eine gute Mischung aus XTC Tabletten und Marihuana aufgefunden werden.

Obwohl sich die jungen Männer sehr große Mühe gaben, das Rauschgift zu verstecken, konnte dieses trotzdem durch die Beamten aufgefunden werden. Die XTC Tabletten wurden unter anderem in einem Schuh unter der Einlegesole versteckt. Die Männer, ein 21-jähriger und ein 19-jähriger Tiroler, wurden vorläufig festgenommen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten sie ihre Fahrt, jedoch ohne das mitgeführte Rauschgift, fortsetzen.

Pressemittteilung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser