Starker Alkoholgeruch: Führerschein weg!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Samerberg - Zufall oder Vorahnung: Als Polizisten einem 63-Jährigen ohne jeglichen Verdacht kontrolliert haben, bemerkten sie einen starken Alkoholgeruch. Dieser hatte Folgen.

Ein 63-Jähriger aus dem südlichen Landkreis war am 29. November in den späten Nachmittagsstunden von Beamten der Polizeiinspektion Brannenburg verdachtsunabhängig einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Nach Ansprache war von den kontrollierenden Beamten starker Alkoholgeruch wahrgenommen worden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Anfangsverdacht der Trunkenheit im Verkehr. Der Fahrer war mit weit über einem Promille unterwegs gewesen.

Aufgrund der vorherrschenden absoluten Fahruntüchtigkeit war der Führerschein in der Folge sichergestellt worden. Dem Fahrer droht der Entzug der Fahrerlaubnis und eine empfindliche Geldstrafe.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser