Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zaundraht über die Fahrbahn gespannt

Samerberg - Gefährliches Hindernis: Am Freitagabend stürzte ein Motorollerfahrer über einen über die Fahrbahn gespannten Weidezaundraht. In der Dämmerung sah er ihn zu spät.

Im Gemeindebereich von Samerberg stürzte ein Motorrollerfahrer am Busparkplatz der Grundschule. In der Dämmerung wurde ein über die Fahrbahn gespannter Weidezaundraht übersehen und trotz Vollbremsung konnte ein Sturz nicht mehr verhindert werden.

Der Rollerfahrer zog sich Schürfwunden zu. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Die Hintergründe bezüglich der „Vollsperrung“ des Parkplatzes sind noch unklar.

Die Polizeiinspektion Brannenburg bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter: 08034 / 9068-0

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa