In Lebensmittelgeschäft

Mit 4,4 Promille: Eingenässt und randaliert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Es grenzt an ein Wunder, dass dieser Rosenheimer überhaupt noch bei Bewusstsein war: Der 53-Jährige randalierte mit 4,4 Promille in einem Lebensmittelgeschäft!

Am Samstag, den 22. August, gegen 17 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung zu einem Lebensmittelgeschäft in Rosenheim gerufen.

Dort randaliere ein betrunkener Mann. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung ließ der 53-jährige Rosenheimer gerade eine Bierflasche zu Boden fallen.

Da der Mann sich bereits eingenässt und übergeben hatte und sich nicht mehr artikulieren konnte wurde er zur Polizeiinspektion Rosenheim verbracht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen stolzen Wert von 4,4 Promille.

Die Nacht verbrachte der Rosenheimer in der Ausnüchterungszelle.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser