Sattelzug mit Asbestladung gestoppt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
So gesichert: Eine Gefahrt für Mensch und Umwelt.

Irschenberg - Einen italienischen Sattelzug mit Asbestladung stoppten Beamte am Irschenberg. Geladen waren 25 unzureichend befestige BIG BAG-Säcke des Gefahrenguts.

Am Dienstag wurden Kontrollen im Bereich der Verkehrspolizei Rosenheim durch Beamte des Gefahrguttrupps des Polizeipräsidiums Oberbayern-Süd durchgeführt. Ein italienischer Sattelzug transportierte 25 BIG BAG-Säcke, befüllt mit Asbestabfälle aus einem Heizkraftwerk in Larderello/Italien.
Nach Gefahrgutrecht sind das umweltgefährdende Stoffe für Gewässer und Natur. Die BIG BAGS waren unzureichend gegen Verrutschen gesichert. Abgerissene Spanngurte wurden einfach verknotet und wieder verwendet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Ernst nach einer fachgerechten Sicherung der Ladung bei einer nahegelegenen Firma durfte die Fahrt fortgesetzt werden. Auf den 56-jährigen italienischen Lkw-Fahrer und auf die verantwortliche Verladefirma kommen jetzt Bußgeldbescheide zu.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser