Betrunkener steuert Audi in den Graben

Schechen - Mit über zwei Promille ist ein 48-Jähriger zu schnell um die Kurve gefahren - er landete mit seinem Audi in einem Graben auf dem Dach.

Auf der Staatsstraße 2080 zwischen Deutelhausen und Lochberg im Gemeindebereich von Schechen überschlug sich ein Pkw. Der Audi landete knapp fünf Meter neben der Straße in einem Graben auf dem Dach.

Der Fahrer, ein 48-jähriger Mann aus Großkarolinenfeld, gab zunächst an, den Kurvenverlauf unterschätzt zu haben. Die Polizei fand aber wohl eine andere Ursache des Unfalls, da bei ihm der Atemalkoholtest weit über zwei Promille Alkohol ergab.

Der Großkarolinenfelder wurde mit dem BRK wegen erlittener Schnitt- und Gesichtsverletzungen ins Klinikum Rosenheim verbracht. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt.

Zur Bergung und Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Marienberg vor Ort eingesetzt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser