Spanner schießt Fotos von kleinem Mächen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schechen - Am Samstag musste sich eine Rosenheimer Familie gegen einen Fremden wehren, der Fotos davon machte, wie ihre kleinen Tochter sich nach dem Baden umzog.

Eine Familie aus Rosenheim befand sich beim Baden an einem Ausflug See im Gemeindebereich von Schechen. Die Mutter wechselte die nasse Kleidung ihrer fünfjährigen Tochter nach dem Schwimmen und zog das Kind deshalb kurz nackt aus.

Eine Zeugen konnte beobachten, wie ein Mann den Umkleidevorgang heimlich fotografierte. Verdeckt hielt der Mann die Kamera zwischen seinen Beinen und fertigte Fotos aus dieser Position in Richtung Kind.

Der Mann wurde von der Zeugin und der Familie angesprochen und gab auf Androhung die Polizei zu verständigen die Speicherkarte heraus.

Als die Familie wieder zu Hause war, wurde die Polizei über den Vorfall verständigt.

Der Mann war etwa 30-35 Jahre alt, ca. 175 cm groß, Brillenträger, er hatte hellbraunes, schütteres Haar, trug dunkle Slipper, eine Jeans und ein dunkelblaues Poloshirt samt rotem Pulli.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter tel. 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser