Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf dem Campingplatz Erlensee

Schlechter Halloween-Scherz? Unbekannte klauen Sanitäreinrichtungen

Schechen - Wer klaut denn sowas? An Halloween (31. Oktober) haben unbekannte Täter verschiedenste sanitäre Einrichtungen vom Campingplatz Erlensee entwendet:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Aus einer Herrentoilette wurden mehrere sanitäre Einrichtungen entwendet. Die Täter entwendeten Raumlüfter und andere sanitäre Gegenstände aus der Toilette. Insgesamt dürfte ein Schaden von 1.000 Euro entstanden sein.

Zeugen schilderten der Polizei, dass vor kurzem eine größere Gruppe aus Großbritannien oder Irland vom Campingplatz abgereist ist, da sämtliche Fahrzeuge eine Zulassung aus Großbritannien hatten. Ob diese Gruppe mit dem Diebstahl tatsächlich in Verbindung gebracht werden kann, ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen. Die Kennzeichen liegen der Polizei zum Teil vor, die Benutzer oder Fahrer konnten aber bisher noch nicht angetroffen werden.

Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu wenden, falls Fahrzeuge mit Zulassung aus Großbritannien „GB“ festgestellt werden.

Meldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare