Motorradfahrer (18) überschlug sich mehrfach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schechen/Hochstätt - Am Dienstagabend stürzte ein 18-Jähriger in einer Linkskurve schwer, weil er vermutlich mit seinem Motorrad zu schnell unterwegs war.

Am Dienstagabend kam es zu einem Verkehrunfall mit einem 18-jährigen Motorradfahrer. Der junge Mann aus dem Gemeindebereich Prutting war mit seinem Motorrad unterwegs von Hochstätt in Richtung B 15. In einer Linkskurve verlor er vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Kraftrad und kam von der Straße ab. Hierbei überschlug sich der 18-Jährige mehrmals mit seinem Motorrad und blieb verletzt liegen.

Hilfsbereite Passanten verständigten den Rettungsdienst und die Polizei. Der Notarzt stellte vor Ort eine schwere Gehirnerschütterung und Prellungen am ganzen Körper fest. Der Zweiradfahrer wurde in das Klinikum nach Rosenheim verbracht. An dem Motorrad entstand Totalschaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser