Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei schnappt Täterin (52)

Schmierereien und Beleidigungen an Briefkasten von Burghauserin (80)

Eine 52-jährige Frau schmierte mehrfach Beleidigungen an den Briefkasten und das Klingelschild einer 80-jährigen Burghauserin. Jetzt wurde die Frau von der Polizei auf frischer Tat ertappt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Burghausen - Zwischen dem 13. November und dem 26. November kam es in der Marktler Straße insgesamt elf Mal zu beleidigenden Schmierereien am Briefkasten und Klingelschild einer 80-jährigen Frau.

Die Schmierereien entstanden meist in den frühen Morgenstunden. Deshalb wurde das Wohnhaus zu den relevanten Zeiten von Beamten der Polizeiinspektion Burghausen mehrfach überwacht. Im Zuge dieser Überwachungen konnte die Täterin am Montagmorgen von den Beamten auf frischer Tat ertappt werden.

Bei der Täterin handelt es sich um eine 52-jährige Frau aus Ergolding. Sie wird wegen Sachbeschädigung und Beleidigung angezeigt. Die Hintergründe der Tat sind im privaten Umfeld zu finden.  

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Kommentare