Schmierfinken am Werk

Bad Aibling - Am Spieltag des EHC Bad Aibling gegen den EV Gemering wurden in Bad Aibling mehrere Zäune und eine Glasfläche am Bahnhof mit Schriftzügen "verschönert". Die Polizei fandet nach den Tätern.

Am Sonntag fand in der Eishalle Bad Aibling die Begegnung zwischen dem EHC Bad Aibling und EV Germering statt.

Vor Spielbeginn fiel bereits ein Eishockeyfan der Germeringer einem aufmerksamen Bürger auf, als dieser in der Lindenstraße zwei Stromverteilerkästen und einen Gartenzaum mit schwarzer Farbe („EVG“ und „ACBA-EVG“) beschmierte.

Nach Spielende konnte der Zeuge den, nicht mehr nüchternen Fan, der Polizei zeigen, welche ihn aus den Reihen seiner Begleiter abfischen konnten. Nach Festellen seiner Identität machte sich der 18 Jahre alte Mann aus Haar mit seinen etwa 10 Begleitern zum Bahnhof nach Bad Aibling auf, wo sie auf den Zug warteten.

Vermutlich diese Gruppe, dürfte für eine weitere Schmiererei am Bahnhof in Frage kommen, wo sie eine Glasfläche bei den Sitzbänken mit einem Schriftzug „verschönerten“.

Wer kann Angaben zu dieser Sachbeschädigung am Bahnhof in Bad Aibling machen? Weitere Geschädigte können sich bei der Polizei Bad Aibling melden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Aibling, 08061 / 90730.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser