Trickdiebin festgenommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Zur Festnahme einer Trickdiebin kam es am 12. Oktober. Die Rumänin versuchte die Kassiererin einer Tankstelle zu irritieren, indem sie behauptet hatte dass sie zu wenig Rückgeld bekommen habe.

Eine 25-jährige rumänische Staatsangehörige kaufte zunächst 1 Päckchen Nüsse und einen Elektroartikel an der Autobahn-Rastanlage Samerberg Süd. Beim Bezahlen mit einem 200 Euro-Schein versuchte sie die Kassenkraft zu irritieren in dem sie mit dem erhaltenen Rückgeld umher fuchtelte und dabei einen 100 Euro-Schein unbemerkt in den Ärmel schob und zugleich weiteres Rückgeld forderte.

Die aufmerksame Kassiererin ließ sich jedoch nicht irritieren und gab kein weiteres Geld heraus. Die Trickdiebin verließ daraufhin fluchtartig die Tankstelle.

Durch die Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim wurde eine Funkfahndung nach dem Pkw, mit französischer Zulassung, in dem sich die Trickbetrügerin befand, ausgelöst. Nur kurze Zeit später kam es zur Festnahme dieser Frau. Weitere Ermittlungen ergaben, dass am selben Tag an den Rastanlagen Hofolding, Holzkirchen und Hochfelln durch diese Rumänin mit der selben Masche versucht wurde, Bargeld betrügerisch zu erlangen.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser