Wildschwein vs. Roller: 1 zu 0

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schonstett - Gerade als ein 16-Jähriger mit seinem Roller angetuckert kam, kreuzte eine Rotte Wildschweine die Straße. Es kam zum Crash, doch der Rollerfahrer blieb zweiter Sieger.

Am 25. November um 4.20 Uhr überquerte eine Rotte Wildschweine die Staatsstraße 2092 bei Schonstett.

Ein 16-jähriger Rollerfahrer aus Eiselfing erfasste ein Tier, das allerdings nach dem Zusammenprall relativ unbeeindruckt das Weite suchte. Der Rollerfahrer blieb mit Totalschaden an seinem Roller als zweiter Sieger zurück.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser