Schwerer Trike-Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landersdorf - Sonntagmittag kam ein 57-Jähriger mit seinem trike auf die gegenfahrbahn und prallte dort mit einem Opel zusammen. **Erstmeldung mit Bildern**

Am 03.10.10, gegen 13 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2084 kurz nach Landersdorf in Richtung Dorfen.

Ein 57-jähriger Mann aus Niederding kam mit seinem Trike aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhr er frontal in den Opel Corsa eines entgegenkommenden 48-jährigen aus Mühldorf a. Inn. Durch den Zusammenstoß wurde das Trike nach hinten geschleudert, wodurch der dahinter fahrende Jaguar eines 72-jährigen aus Pfaffenhofen a. d. Ilm ebenfalls stark beschädigt wurde.

Der Unfallverursacher erlitt schwere Verletzungen und wurde vom BRK ins KKH Erding verbracht. Der entgegenkommende Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt, jedoch vorsorglich, ebenfalls vom BRK ins KKH Erding verbracht.

Der Opel Corsa des Mühldorfers wurde in einen angrenzenden Acker geschleudert und brannte komplett aus. An dem Trike entstand ebenfalls Totalschaden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 30.000 Euro.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Dorfen und Zeilhofen eingesetzt.

Pressebericht PI Dorfen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © fib

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser