Schwerer Unfall in Bruckmühl

Mädchen (6) läuft vor Auto - schwerverletzt

Bruckmühl - Am Mittwoch den 08.03.2017 kam es gegen 15.45 Uhr in Bruckmühl zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und zwei Kindern.

Zwei Mädchen im Alter von 6 und 9 Jahren wollten die Sonnenwiechser Straße in Bruckmühl überqueren. Nach bisherigen Ermittlungsstand liefen beide Kinder auf die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. 

Ein 71-Jähriger Pkw-Fahrer konnte trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste mit seinem Fahrzeug beide Kinder. Das 6-jährige Mädchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurde mit einer Unterschenkelfraktur ins Klinikum verbracht. 

Ihre 9-jährige Schwester wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Fahrer des Unfallfahrzeuges erlitt einen Schock. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser