Schwerer Unfall auf dem Schulweg

Fischbach - Ein zehn Jahre alter Junge war mit seinem Rad unterwegs zur Schule, als ihm in einer Kurve plötzlich ein Kleintransporter entgegenkam. Der Bub konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen die Fahrerseite des Pkw.

Am Mittwoch gegen 7.15 Uhr kam es in Fischbach, Gemeinde Flintsbach am Inn, zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein zehn Jahre alter Bub war mit seinem Fahrrad auf dem Weg zu Schule. Der Schüler fuhr mit seinem Mountainbike im Wohngebiet auf der Falkenbergstrasse, als ihm in einer unübersichtlichen Kurve ein Kleintransporter entgegen kam.

Der 25-jährige Fahrer des Kleintransporters hatte die Kurve leicht geschnitten, so dass es für den Schüler nicht mehr möglich war, auszuweichen. Er prallte gegen die Fahrerseite des Kleintransporters und erlitt dabei mittelschwere Beinverletzungen. Er musste ins Klinikum Rosenheim gebracht werden. Sein Fahrradhelm verhinderte schwerere Kopfverletzungen. Der unmittelbar hinter ihm fahrende Bruder erlitt einen Schock.

Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser