Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Prutting - Am Samstagmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2095 auf Höhe der Kreuzung nach Siferling ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 25-jähriger Mann aus Kirchweidach wollte von Siferling kommend die Staatsstraße in gerader Richtung mit seinem BMW überqueren. Dabei übersah er laut eigener Angabe nicht nur das Stopschild, sondern die ganze Kreuzung und fuhr ungebremst in diese ein.

Ein 67-jähriger Chieminger, der mit seinem VW auf der Staatsstraße Richtung Prutting unterwegs war, hatte keine Chance zum reagieren und es kam zum Zusammenstoß.

Der Fahrer des BMW und eine Insassin des VW wurden leicht bis mittelschwer verletzt. Eine weitere Insassin des VWs wurde so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein geflogen werden musste. Aufgrund des Verkehrsunfalls kam es zu Behinderungen für den fließenden Verkehr.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Lesen Sie auch den Bericht mit Fotos und Video 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser