Schwerer Verkehrsunfall durch Vorfahrtsverletzung

Sachrang - Eine Aschauerin fuhr am Freitag auf der Staatsstraße 2093 Richtung Sachrang. Beim Abbiegen übersah sie ein vorfahrtsberechtigtes Motorrad.

Als die 36-Jährige nach links in den Geiglsteinparkplatz einbiegen wollte, übersah sie einen 69-jährigen Kradfahrer aus Rohrdorf, der ihr auf dem Weg nach Aschau mit seiner Ehefrau als Sozius, entgegen kam.

Lesen Sie auch:

Erstmeldung mit Fotostrecke

Beim Abbiegen kam es dann zum Zusammenstoss zwischen dem abbiegenden Fahrzeug und dem entgegen kommenden Motorrad.

Der Motorradfahrer und dessen Frau wurden beim Zusammenstoss mit dem Pkw schwer verletzt. Der Fahrer des Kraftrades wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum Rosenheim geflogen. Die Fahrerin des Pkw erlitt einen Schock.

Die Staatsstrasse war in beiden Richtungen ca. zwei Stunden gesperrt. Bergwacht und Feuerwehr Sachrang waren vor Ort im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser