+++ Eilmeldung +++

Das Rock-Comeback 2018 in München

Rockavaria meldet sich mit einem Paukenschlag zurück!

Rockavaria meldet sich mit einem Paukenschlag zurück!

Schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten

+

Bayrischzell - Am 11. August gegen 15.40 Uhr befuhr eine 80-jährige Frau aus Schliersee mit ihrem VW Golf die Sudelfeldstrecke B307 von Bayrischzell in Richtung Sudelfeldsattel.

Etwa einen Kilometer nach Ortsausgang Bayrischzell kam das Fahrzeug der Frau in einer scharfen Linkskurve aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und erfasste zwei neben der Straße laufende Wanderer frontal. Der 59-Jährige und seine 58-Jährige Ehefrau, beide aus dem Landkreis Würzburg, wurden durch den Zusammenstoß eine steile Böschung hinabgeschleudert und kamen dort schwer verletzt zum Liegen. Der Pkw der Schlierseeerin prallte, nachdem sie die Fußgänger erfasst hatte, noch gegen einen Baum und kam dort zum Stehen.

Dabei verletzte sich die Fahrerin mittelschwer, der Beifahrer, ein 90-Jähriger aus Schliersee hingegen wurde schwer verletzt.

Zum jetzigen Zeitpunkt schweben die zwei Fußgänger und der Beifahrer des Pkw in akuter Lebensgefahr, sie wurden jeweils mit verschiedenen Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser geflogen.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Für die Unfallaufnahme und Bergung des Pkw musste die Bundesstraße für ca. 2,5 Stunden komplett gesperrt werden. Neben vier Rettungswägen, zwei Notärzten und der Polizei waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Bayrischzell und Oberaudorf mit ca. 50 Mann vor Ort. Diese übernahmen unter anderem die Verkehrsregelung.

Der hinzugerufene Gutachter muss nun zusammen mit der Polizei klären, wie es zu diesem schweren Verkehrsunfall gekommen ist. Da bisher keine Zeugen vorhanden sind, hofft die Polizei Miesbach nun auf Hinweise von Unbeteiligten, die zu dieser Zeit die Strecke befahren und den Unfall in seiner Entstehung eventuell gesehen haben. (Tel. 08025 / 2990)

Pressemitteilung Polizeiinspektion Miesbach

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser