Polizeieinsatz in Schwindegg

Bursche (23) ballert mit Gaspistole herum

Schwindegg - Schreckmoment in Schwindegg in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Drei Schüsse wurden mit einer Pistole abgegeben. Die Polizei war direkt vor Ort.

Bei einer Verkehrskontrolle am 16. Dezember in Schwindegg konnte eine Streife der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn gegen 23.40 Uhr drei Schüsse wahrnehmen. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung wurde eine Personengruppe in der Schulstraße kontrolliert.

Bei einem 23-jährigen Schwindegger wurde eine Gaspistole gefunden. Der Bursche räumte schließlich ein, mit der Pistole herumgeballert zu haben. Die Waffe wurde sichergestellt. Es erwartet ihn nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, welche üblicherweise mit einem empfindlichen Bußgeld geahndet wird.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser