Trunkenheitsfahrt in Schwindegg

52-Jähriger in Schlangenlinien unterwegs - Führerschein weg

Schwindegg - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam ein 52-jähriger Autofahrer einer Polizeistreife in Schlangenlinien entgegen. Daraufhin wurde bei der Kontrolle wurde ein Alkoholtest durchgeführt.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag fiel einer Streifenbesatzung gegen 23.35 Uhr ein Auto auf, welches in Schlangenlinien und sehr mittig fahrend von Schwindegg Richtung Buchbach unterwegs war. 

Das Fahrzeug wurde zu einer Verkehrskontrolle angehalten, bei der dann auch gleich der Grund der Fahrweise deutlich wahrzunehmen war. Der 52-jährige Fahrer aus dem westlichen Landkreis Mühldorf stand deutlich unter Alkoholeinfluss.

Weil der Alkotest einen Wert jenseits der 1,1 Promillegrenze ergab, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Mannes beschlagnahmt. Ihn erwarten nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und ein längerer Fahrerlaubnisentzug.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser