Feuerwehreinsatz in Schwindegg am Donnerstag

Eigenbau-Holzofen löst Brand aus

Schwindegg - Am Donnerstag musste die Feuerwehr ausrücken: Ein selbstgebauter Holzofen löste einen Brand in einer Gartenlaube aus. Der Besitzer muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Am Donnerstagabend geriet die Holzverkleidung in einer Gartenlaube in Reibersdorf in Brand. Brandursache war ein selbsterrichteter Holzofen, der nicht den Brandschutzvorschriften entsprach. 

Der Brand wurde schnell durch die alarmierten Feuerwehren Schwindegg Walkersaich und Schwindkirchen gelöscht. Der Sachschaden an der Gartenlaube wird auf 1.500 Euro geschätzt. Der 58-jährige Betreiber des Holzofens muss nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser