Sattelzug umgekippt - hoher Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schwindegg - Das war schmerzhaft und wird teuer! Die Rede ist von einem Sattelzug, der bei einem Abladevorgang auf einer Baustelle umgekippt ist.

Ein Lkw-Fahrer wollte am Mittwoch, 18.09.2013, gegen 8.50 Uhr, seinen mit Betonbruch beladenen Sattelzug auf einer Baustelle in der Bergstraße abladen. Dazu stellte er den Sattelzug schräg an das dort befindliche Gefälle. Beim Abkippvorgang wurde der Sattelzug durch das Gefälle zu stark belastet und kippte nach rechts um.

Der Fahrer erlitt bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen. Er kam durch das BRK ins Klinikum Erding. An dem Sattelzug entstand ein Schaden von ca. 47.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser