Sexueller Übergriff auf junge Frau

Waldkraiburg - Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Sonntag eine junge Frau angegriffen und begrapscht. Erst als sie sich wehrte, flüchtete der Täter. Die Polizei sucht Zeugen.

Die junge Frau war zu Fuß unterwegs und wurde gegen 1.30 Uhr in der Nacht zum Sonntag, 17. Juli, in der Wernherr-von-Braun-Straße von dem Unbekannten von hinten angegriffen. Der etwa 40-jährige Täter brachte sie zu Boden und begrapschte sie. Erst als sich die Frau mit Tritten wehrte, ließ der Unbekannt von ihr ab und flüchtete in Richtung Adlergebirgsstraße. Von zu Hause aus verständigte die Geschädigte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zur Ergreifung des Täters.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Ca. 40 Jahre alt, 165 cm groß, normale Statur, rundliches Gesicht, dunkle und höchstens nackenlange Haare, er trug keinen Bart und war bekleidet mit einem grünen Pulli, der mit einem breiten, gelben Querstreifen auf der Vorderseite versehen war. Der Täter sprach deutsch mit Akzent.

Wer den Mann gesehen hat, Hinweise auf ihn geben kann oder am Sonntagmorgen in der Zeit von etwa 1 bis 3.30 Uhr etwas im Bereich der Wernherr-von-Braun-Straße bemerkt hat, wird gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizeistation Mühldorf unter der Telefonnummer 08631 / 36730 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser